Ich setze mich für ein modernes, innovatives und kulturreiches Braunschweig ein!

Braunschweig gehört zu den pulsierenden Wirtschaftsstandorten Deutschlands. Mit Firmen wie Volkswagen, Volkswagen Financial Services, New Yorker oder Siemens AG hat Braunschweig internationale Strahlkraft. Neben diesen großen Konzernen sind es aber gerade auch die kleinen und innovativen Unternehmen und über 13.000 Einzelhandelsgeschäfte, die neue Impulse in Braunschweig setzen und somit Braunschweig vielfältig, einzigartig und lebenswert machen. Die Stadt ist mit seinem gesellschaftlichen und kulturellen Reichtum zum Wohlfühlen gemacht.

Politik muss hierfür auch in Zukunft den Rahmen schaffen. Hierzu gehört jungen Familien moderne Kindertagesstätten mit sehr gut ausgebildeten Personal anzubieten, die Infrastruktur für tägliche Arbeit zu gewährleisten, dafür zu sorgen, dass ausreichend Wohnflächen in Braunschweig vorhanden sind und dass die Vielfalt an gesellschaftlichen und kulturellen Angeboten aufrecht erhalten bleibt.

Sehr gute Bildungseinrichtungen, innovative Kultureinrichtung und eine moderne Infrastruktur sind Grundvoraussetzungen, damit dies auch in Zukunft so bleibt. Qualitativ hochwertige Kindertagesstätten, eine sehr gute Stadtanbindung und das Kultur- und Kunstleben sind wichtige Faktoren in der Ansiedlung junger gebildeter, engagierter und kreativer Menschen.

Braunschweig - Eine Stadt der Chancen

Braunschweig hat ein einzigartiges und nach außen strahlendes Wirtschaftsleben. Sehr gute Bildungseinrichtungen, innovative Kultureinrichtung und eine moderne Infrastruktur sind Grundvoraussetzungen, damit dies auch in Zukunft so bleibt.

Qualitativ hochwertige Kindertagesstätten, eine sehr gute Stadtanbindung und das Kultur- und Kunstleben sind wichtige Faktoren in der Ansiedlung junger gebildeter, engagierter und kreativer Menschen.

Wer bin ich?

Mein Name ist Anikó Merten und ich bin seit 2014 Mitglied der Freien Demokraten in Braunschweig. Ich bin verheiratet, studierte Kunstwissenschaftlerin und wissenschaftliche Mitarbeiterin der TU Braunschweig.

Als ich 2007 nach Braunschweig gezogen bin, startete ich mit dem Studium an der Hochschule für bildende Künste Braunschweig in ein neues Abenteuer.

Braunschweig machte es mir leicht. Eine Vielzahl von Chancen eröffneten sich mir. So begann ich sehr bald mich bei der Bürgerstiftung Braunschweig zu engagieren. Erst als Vorlesepatin, später als Mitorganisatorin der Schmuckauktion oder auch als Zeitstifterin für Aktivitäten wie den Bürgerbrunch oder den Jazzfrühschoppen.

Darüber hinaus war und bin ich aktives Mitglied im Verein für "Jugendliche und Erwachsene mit angeborene Herzfehler" (Jemah), deren Engagement für diese jungen Menschen so wertvoll ist.

Derzeit promoviere ich zur Ikonographie der Demokratie in Georgien, Kasachstan und Kirgistan. In meiner Freizeit lese und stricke ich gern. Zudem liebe ich das Reisen (insbesondere nach Belgien und Frankreich) und den Besuch von Kunstausstellungen und Kulturveranstaltungen. Mein Herz gehört zudem einem kleinen roten Kater namens Rémy.

So erreichen Sie mich

Sie haben Fragen, Anregungen oder Wünsche an mich?
Dann schicken Sie mir doch einfach eine Nachricht an meine Emailadresse mail@anikomerten.de.
Außerdem erreichen Sie mich unter der Telefonnummer 0176 / 37 09 16 27 und über die unten benannten Social-Media-Kanäle.